• Anmelden Registrieren

    SJ sammeln

    Belohnungen

    Community

    So funktioniert's

    Interested in getting rewards for free?
    $5 for every new user with code: EARNWEB5
    Register in browser or download mobile app to redeem your bonus:
    Register Download
    Earnweb QR

    Bewerte diesen Artikel "Tutorial: Erstellen eines eigenen Artikels"

    (4.61/5) 41 Wertungen
    HeroasHamseros19, 13 März 2022 16:19

    Tutorial: Erstellen eines eigenen Artikels

    Hallo, Gamehag-Mitglieder!

    Der vierte Artikel ist da.

    Heute werde ich euch zeigen, wie man richtige Artikel schreibt. 

    Hat zwar nichts mit Gaming zu tun, aber für die Plattform Gamehag an sich. 

    Viele von euch wussten gar nichts, wie es heißt gute Artikel zu schreiben. 

    Und los geht's!

    Um Artikel zu schreiben, klickt oben auf "Community" -> "Artikel" - "Artikel schreiben"

    onNV8KXEqb2w7NTARpTut5rWlkmtp9.png

    Wie schreibt man einen guten Artikel?

    An sich sieht es einfach aus. Ihr geht von oben nach unten durch. 

    Habt ihr oben die Tipps gelesen? Wenn nicht, zeige ich sie euch mal:

    lLtUe9Jvv8q9gQNl6Z3LUv2YY4xleE.png

    In letzter Zeit sehe ich Artikel mit Spam (Gleiche Sätze wurden wiederholt) und Plagiate (Artikel wurde aus einer Webseite kopiert).

    Spammen und Plagiate machen dürft ihr nicht, weil es unerlaubt ist. Beachtet diesen Punkt. 

    Nach den Hinweisen kommen drei Felder:

    nX0wT1Dmqx0CBZyItcprgCmUWNcDM3.png

    An sich wäre das selbsterklärend. Im Feld "Überschrift" kommt, wie der Name schon sagt, die Überschrift eures Artikels.
    Rechts kommt "Topic" für Themen. Da schreibt ihr hin, zu welcher Kategorie euer Artikel gehört.
    Zum Thema kommt auch ein Artikelbild. Achtet auf die Größe des Bildes: 2.000*1.500 Pixel.

    evlLk8Wudapxi5lLBhKTuWkqNtTAAF.png

    Zum Schluss kommen diese beiden Felder zum Einsatz. Hier schreibt ihr euren Artikel.

    Jetzt kommt der große Spaß: Tippen, was das Zeug hält.

    So schreibe ich meine Artikel, wenn es um Gaming angeht:

    1. Tipps durchlesen und merken.
    2. Überschrift und Thema eintragen.
    3. Ein Artikelbild einfügen. Achten auf die Größe.
    4. Eine kurze Einleitung über meinem Artikel schreiben.
    5. Den Artikel nur mit meinen eigenen Worten zum jeweiligen Thema des Artikels schreiben.
    6. Wenn nötig, füge ich ein paar Screenshots ein. Richtige Artikel haben diese normalerweise.
    7. Vergessen zu erwähnen: Jeder geschriebene Artikel muss mehr als 2.500 Zeichen sein. Um zu überprüfen, ob ich die genannte Anzahl überschritten habe, verwende ich eine Webseite, die meine Zeichen zählen kann. 
    8.  Wenn ich mit dem Text fertig bin und die Zeichen über 2500 überschritten sind, klicke ich auf "Absenden".
    9. Es kann auch passieren, dass es Fehler gibt. Da ploppt "Misty" auf und fordert auf den Fehler zu beheben.
    10. Ist es so geschehen und alles in Ordnung ist, klicke ich auf "Absenden".
    11. Dann heißt es: Warten. Ja, genau. Der Artikel wird zur Freischaltung weitergeleitet. Man weiß nie, wann dann eine Rückmeldung kommt.
    12. Wird der Artikel angenommen, habe ich meine SoulGems erhalten. (Oder auch nicht, denn in letzter Zeit bekomme ich selbst keine... 
    Dann gibt es solch klassische Einstellungen, wie man Absätze formatiert. Fettschrift, Kursiv, Unterstreichen, Aufzählung, Nummerierung, YouTube-Link einfügen, Bild einfügen, Rückgängig und Wiederholen.

    Jetzt lasse ich meine Zeichen zählen. Und komme auf 2630 Zeichen Plus mehr.

    Wie man sieht habe ich auf alles gedacht.

    Ich glaube, das wäre alles, was ihr von mir lernen könnt.

    Ich klicke auf "Absenden" und lasse es prüfen.

    Wird dieser Artikel angenommen, können alle lernen, wie man gute Artikel schreibt.
    Wird es abgelehnt, so kann man daraus nichts lernen und es werden mehr Artikel auftauchen, die Spams und Plagiate enthalten.

    Ich wünsch euch was.

    Mit freundlichen Grüßen

    HeroasHamseros19

      

    Bewerte diesen Artikel Tutorial: Erstellen eines eigenen Artikels

    (4.61/5) 41 Wertungen

    Kommentare

    sehr guter artikel

    13 Oktober 2023 19:24
    1

    t sehr hilfreich

    30 März 2024 18:08
    0

    schön geschrieben mit visueller Darstellung. Weiter so!

    28 Oktober 2023 11:55
    0

    gut gemacht

    10 April 2024 13:09
    0

    Schön geschrieben

    26 November 2023 09:49
    0